SV  SATTELBACH

SV Sattelbach-Link/Logo
  SG Lohrbach/Sattelbach  


Leitung Mannschaften

Die HERREN des SV Sattelbach bildeten ab der Saison 2011/12 eine Spielgemeinschaft mit dem FC Lohrbach als

 SG Lohrbach/Sattelbach 


  Die SG wurde nach der Saison 2013/14  aufgelöst!  



 
VEREINSFÜHRUNG


Vorsitzender Gesamtverein

Rainer Röckel

74821 MOSBACH-Sattelbach
Tel.: 06267-574



Abteilungsleiter Tischtennis

André Wieder

74821 MOSBACH-Sattelbach
Tel.: 06267-9299460



Stv. Abteilungsleiter Tischtennis

Dominic Zimmermann

74821 MOSBACH-Sattelbach
Tel.: 06267-9299945



Mannschaftsführer 1. Mannschaft
Herren - Kreisklasse B

André Wieder

74821 MOSBACH-Sattelbach
Tel.: 06267-9299460



MANNSCHAFTEN
Stand: 22.02.2018


SV Sattelbach 1

Herren - Kreisklasse B

 Spiellokal:  Bürgerzentrum Sattelbach
 Spielort:  74821 MOSBACH-Sattelbach
 Heimspieltag:  Montag - 19:30 Uhr und Freitag 19:30 Uhr
SPIELER
Pos-RRName QTTR Pos-VR
1.1 Sascha Wieder14581.1
1.2 Sebastian Konrad13121.2
1.3 Klaus Konrad13371.3
1.4 Karlheinz Fahrbach11821.4
1.5 Dieter Zimmermann12011.5
1.6 André Wieder (MF)12041.6
1.7 Bernhard Frey11741.7
1.8 Wolfgang Burger11181.8
1.9 Simon Gollner10541.13
1.10 Fabian Kurz10221.14
1.11 Heinz Reinmuth 9551.10
1.12 Bernhard Schäfer 8721.11
1.13 Frank Bechtold 8091.12
QTTR:  ⇔ RES


Meister Kreisklasse A
2003/2004




SV Sattelbach 2

Herren - Kreisklasse D


Zurzeit keine 2. Mannschaft aktiv!










 ◄===   A R C H I V   ===► 



Am  Samstag, den 03. Dezember 2005 feierte der

SV Sattelbach

30-jähriges Jubiläum der Abteilung Tischtennis

Klaus Konrad erhält die Erinnerungstafel

Abteilungsleiter Klaus Konrad (rechts) erhält vom Kreisvorsitzenden Peter Gangl eine Erinnerungstafel anlässlich des 30. Jubiläums der Abteilung Tischtennis beim SV Sattelbach.




 

30 Jahre Abteilung Tischtennis


Sattelbach. (lm) 30 Jahre Tischtennisabteilung SV Sattelbach und Ehrungen langjähriger Spieler durch den Badischen Tischtennis Verband standen im Mittelpunkt eines ansprechenden Festbanketts in der Neckarburkener Pizzeria. Abteilungsleiter Klaus Konrad konnte hierzu eine stattliche Zahl von Mitgliedern und Gäste begrüßen und ihnen für die Treue zum Verein sowie zum Tischtennissport danken. Ein besonderer Willkommensgruß galt Kreisfachwart Peter Gangl und dem 1. Vorsitzenden des SV Sattelbach, Rainer Röckel.

In ihrer Laudatio erinnerten Peter Gangl und Klaus Konrad an die Anfänge des Tischtennissports im Mosbacher Ortsteil Sattelbach. Über 30 wechselhafte Jahre seien inzwischen vergangen, als man damals die Entscheidung traf, Tischtennis nicht mehr einfach als Freizeitbeschäftigung, sondern als organisierter Verein wettkampfmäßig zu betreiben. Bereits im September 1974 ergriffen Manfred Reinmuth, Roland Röckel, Erich Stumpf, Klaus Konrad und Hans Stadtmüller die Initiative und trafen die nötigen Formalitäten und Vorbereitungen, um als eine neue Sparte des örtlichen Sportvereins in die regionale Wettkampfbühne integriert zu werden. Als erster Abteilungsleiter wurde Roland Röckel gewählt.

Im April 1975 bestätigte der Badische Tischtennis Verband die eingetragene Abteilung Tischtennis im SV Sattelbach und die ersten Trainingsabende waren bereits mit durchschnittlich 30 Personen gut besucht. Bereits einen Monat später trug man die erste Vereinsmeisterschaft in der örtlichen Sporthalle aus. Nach weiteren Zugängen konnte im Oktober des gleichen Jahres der Wettkampfsport in der Kreisklasse B im Sportkreis Mosbach aufgenommen werden und nach drei Jahren Aufbauarbeit avancierte man in der Saison 1978/79 mit 40:0 Punkten zum ungeschlagenen Meister und stieg in die A-Klasse auf. Als weiteren Höhepunkt konnte eine 2. Mannschaft in der C-Klasse gemeldet, eine Mädchenmannschaft gegründet und 1983 sogar eine dritte Herrenmannschaft gestellt werden. Bereits seit 1985 führt Klaus Konrad die Geschicke der Tischtennisabteilung und wurde für sein langjähriges Ehrenamt als Abteilungsleiter und als Sportwart des Tischtennis Sportkreises Mosbach mehrfach ausgezeichnet.

Höhen und Tiefen im sportlichen Bereich kennzeichneten die vergangenen Jahre, in denen sich die Sattelbacher Spieler aber stets eine gut funktionierende Kameradschaft und einen anerkannt guten Namen erhalten konnten. Inzwischen habe sich der SV Sattelbach mit seinen beiden auf der Wettkampfbühne verbliebenen Herrenmannschaften in der Kreisliga und der Kreisklasse C zu einer festen Instanz etabliert, die aus dem Tischtennisskreis Mosbach nicht mehr wegzudenken sei, betonte Kreisfachwart Peter Gangl. Namens des Badischen Tischtennis Verbandes und dessen Präsidenten gratulierte er zum 30jährigen Bestehen und überreichte an Abteilungsleiter Klaus Konrad die entsprechende Urkunde und für den TT-Sportkreis Mosbach eine Erinnerungstafel.

Den traditionell gefestigten Zusammenhalt dokumentierten die anschließenden Ehrungen langjähriger Tischtennisspieler durch den Verband. Für 20jährige aktive Teilnahme am Tischtennissport erhielten Sascha Wieder, Dirk Ludwig, Marcel Schumpf und Roland Röckel die Spielernadel in Bronze. Mit der silbernen Spielernadel für 25 Jahre wurden Jens Reinwarth, Heinz Reinwarth, Werner Mackmull und Karl-Heinz Fahrbach ausgezeichnet. Für 30 Jahre aktive Teilnahme am Tischtennissport bekamen Erich Schumpf, Bernhard Frey, Klaus Fahrbach, Hans-Dieter Zimmermann, Thomas Walz und Klaus Konrad die goldene Spielernadel mit Ehrenurkunde. Mit der bronzenen Spielernadel mit Kranz wurde Werner Bischoff für 35 Jahre und mit der silbernen Spielernadel in Silber mit Kranz, Gero Reichardt für 40 Jahre aktive Teilnahme am Tischtennissport ausgezeichnet.

Den Glückwünschen des Kreisfachwartes schloss sich auch Rainer Röckel als 1. Vorsitzender des SV Sattelbach an, der die TT-Abteilung und ihre Mitglieder als festen und anerkannten Bestandteil in der örtlichen Gemeinschaft bezeichnete und auch die gelungenen Ausflüge sowie Veranstaltungen hervorhob. Als Dank und Anerkennung überreichte er ein Präsent des Vereins und hob besonders die Verdienste der beiden Abteilungsleiter Roland Röckel und Klaus Konrad hervor, die mit ihrem Engagement und Zuverlässigkeit die Tischtennisabteilung des SV Sattelbach positiv und zukunftsweisend prägten. Abteilungsleiter Klaus Konrad appellierte an die Mitglieder, auch weiterhin dem Sattelbacher Tischtennissport die Stange zu halten und dankte der Stadt Mosbach für die Bereitstellung der Halle. Das 30jährige Bestehen und die Spielerehrungen wurden mit einem gemütlichen Beisammensein gebührend gefeiert.


Die Geehrten beim 30. Jubiläum

30 Jahre Abteilung Tischtennis beim SV Sattelbach
Die Geehrten mit (von rechts vorne) Vereinsvorstand Rainer Röckel,
dem Kreisvorsitzenden Peter Gangl und Abteilungsleiter Klaus Konrad





Meister Kreisklasse A
2003/2004





SV Sattelbach 1
Die Meistermannschaft mit Staffelleiter Harald Götz (rechts)



 
Wir trauern mit dem
SV Sattelbach
um den ehemaligen Sportkameraden

  Werner Bischoff

* 18. September 1945
† 19. April 2014


der am Oster-Samstag
unverhofft verstorben ist.

Wir trauern mit dem
SV Sattelbach
um den Sportkameraden

  Klaus Fahrbach

* 30. November 1958
† 03. Juli 2013



Vereine Mannschaften Anfang


Zürück ...